Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 07.09.2018

Bestandsanierung

Praxisbeispiele

Was alles bei der Sanierung eines bestehenden Gebäudes beachtet werden sollte, haben wir in den vorhergehenden elf Teilen dieser Serie beschrieben. Im zwölften Teil soll es nun um ganz praktische Sanierungsbeispiele gehen. Damit die einzelnen Beispiele besser vergleichbar sind, beruhen sie alle auf dem gleichen Haustyp.

Allen folgenden Beispielen für Bestandssanierungen liegt dieser Typ eines 80 Jahre alten Siedlungshauses mit rund 80 m2 Wohnfläche zugrunde. Allen folgenden Beispielen für Bestandssanierungen liegt dieser Typ eines 80 Jahre alten Siedlungshauses mit rund 80 m2 Wohnfläche zugrunde.

 

Erweiterter Anbau mit zweiter Heizquelle, einem Kamin.Erweiterter Anbau mit zweiter Heizquelle, einem Kamin.

 

 

Ausbau mit Dachgauben. Das linke Haus erhielt zudem eine stärkere Außendämmung.

 

Kompletter Umbau mit starker Außendämmung und modernem Portal.

 

Aus zwei mach eins: Hier wurden zwei Siedlungshäuser zu einem zusammengelegt. Verbunden wurden sie mittels eines neuen Portals. Im Portal und im rechten Teil befinden sich die Wohnräume, im linken Garage und Werkstatt. Bilder: fy
 
Das war der letzte Teil unserer Serie zum Thema Bestandssanierungen. Wir hoffen, unseren Lesern wichtige Informationen und anregende Inspirationen gegeben zu haben und wünschen uns eine rege Diskussion in unserem Forum.

Bisher erschienen:

1. Bestandsanierung im Überblick
2. Rechtliches
3. Förderungen
4. Dämmung außen
5. Dämmung innen
6. Dacherneuerung
7. Fensterwechsel
8. Heizungswechsel
9. Wechsel Sanitär/Wasser
10. Wechsel Elektrik
11. Eigene Energieerzeugung
12. Praxisbeispiele

Aktuelle Forenbeiträge
Buddy5 schrieb: Euer Problem ist alt bekannt, kein einziger Techniker hat euch beschrieben wie es funktioniert. Das Stichwort "Betriebsbedingungen" kennt wohl keiner mehr. Ihr habt keinen Brennwertkessel der moduliert...
feanorx schrieb: zu1. 17mm Querschnitt ist ok sofern die FBH Kreisanzahl passt zu2. Das sollte eigentlich so üblich sein aber es gibt auch hier genug schwarze Schafe die frei Schnauze arbeiten wenn man sie denn lässt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik