Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
14.03.2012
Die Bereitschaftsverluste (Strahlungsverluste, konvektive Wärmeverluste und Verteilverluste) treten auf, wenn der Brenner nicht in Betrieb ist.
Bereitschaftsverluste
 Bereitschaftsverluste
Quelle: Bosy
Die Bereitschaftsverluste (Strahlungsverluste, konvektive Wärmeverluste und Verteilverluste) treten auf, wenn der Brenner nicht in Betrieb ist. Diese Stillstandszeiten sind bei überdimensionierten Wärmeerzeugern und in Anlagen, die mit unnötig hohen Temperaturen betrieben werden, besonders hoch. Aber auch die Auskühlung des Aufstellraumes durch eine Nebenluftvorrichtung und einer evtl. immer noch vorhandenen Abluftöffnung unter der Raumdecke in Verbindung mit der Zuluftöffnung (Verbrennungsluftzufuhr) führen zu einer vergrößerten Wärmeabgabe der Strahlungs- und Verteilverluste. Aber auch Pufferspeicher mit den Anbindeleitungen, die oft mit hohen Temperaturen geladen werden, und Verteiler und Sammler können erhebliche Abstrahlungsverluste haben.

Bei einer integrierten Trinkwassererwärmung kann die Betriebsbereitschaftszeit, also die Zeit, in der der Kessel mit relativ hoher Temperatur den Trinkwassererwärmer auf die erforderliche Temperatur halten muss, auf den ganzjährigen Betrieb (8760 Stunden) hinauslaufen. Entsprechen hoch sind hier die Bereitschaftsverluste  (bis 15 %), die nur durch eine gut eingestellte Regelung, die auf die Betreibergewohnheiten abgestimmt wird, gesenkt werden können.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
ThomasShmitt schrieb: 1. Definier mal "warm" in Grad Celsius? Kann ausgeschlossen werden, dass es nur erwärmtes Wasser ist weil es einfach länger evt in der Stichleitung stand? Oder kommt da dauerhaft "warmes" Wasser. 2....
hanssanitaer schrieb: Ich hoffe inständig, dass du das bei deinem Wissensstand nicht selber machst! Arbeiten an Elektroinstallationen sind Fachkräften vorbehalten, Arbeiten an Zähler und verplombten Bereichen gar einem konzessionierten...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik