Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
10.12.2014
Schrumpfmuffen, Schrumpfbänder, Kaltschrumpfbänder und Kaltschweißbänder werden zur Abdichtung und Verkleidung (Korrosionsschutz) in der Klima- und Belüftungstechnik, für Heizungs-, Klimaanlagen- und Ventialatorenbau und zur Isolation von Leitungen in Gebäuden für Oberflächen aus Stahl, verzinktem Blech, Kupfer, Polyäthylen, PVC und PPS eingesetzt.
Unvernetzte Schrumpfmuffe
 Unvernetzte Schrumpfmuffe
Quelle: German Pipe
Industrie- und
Fernwärmetechnik GmbH
Schrumpfreduziermuffe
 Schrumpfreduziermuffe
Quelle: German Pipe
Industrie- und
Fernwärmetechnik GmbH
 Mittelwandiger Schrumpfschlauch TREDUX MA47 mit Innenkleber und Schrumpfrate 4:1
 Mittelwandiger Schrumpfschlauch TREDUX MA47 mit Innenkleber und Schrumpfrate 4:1
Quelle: HellermannTyton GmbH

Schrumpfmuffen, Schrumpfbänder, Kaltschrumpfbänder und Kaltschweißbänder werden zur Abdichtung und Verkleidung (Korrosionsschutz) in der Klima- und Belüftungstechnik, für Heizungs-, Klimaanlagen- und Ventialatorenbau und zur Isolation von Leitungen in Gebäuden für Oberflächen aus Stahl, verzinktem Blech, Kupfer, Polyäthylen, PVC und PPS eingesetzt.

Die Produkte bestehen aus Kunststoff (z. B. Polyvinylchlorid [PVC], Polyolefine [Polyethylen (PE), Polypropylen (PP)], Polyvinylidenfluorid [PVDF], Polytetrafluorethen [PTFE]), der sich unter Hitzeeinwirkung (Propangasflamme, Zuführung von Heißluft) stark zusammenzieht. Die maximale Größenänderung beim Schrumpfen ist vom verwendeten Kunststoff abhängig. Das Schrumpfverhältnis ist 2:1 bis 6:1 (bei speziellen Anwendungen auch bis zu 10:1). Damit eine gute Abdichtung erreicht wird, kann die Innenseite mit einem Heißkleber beschichtet sein. Auf jeden Fall sind immer die Herstellerangaben zu beachten. Einiger Hersteller schreiben auch den Einsatz von Fachpersonal vor.

Die unvernetzte Schrumpfmuffe besteht aus einem wärmeschrumpfenden PE-Muffenrohr und folgenden Zubehörteilen:
- Schrumpfmanschetten
- dauerelastischen Dichtband Butyl Kautschuk
- Entlüftungsstopfen
- PE-Einschweißstopfen

Die Schrumpfmuffen werden beim Verlegen der Rohrleitung, vor dem Herstellen der Mediumrohrschweißnähte oder Luftleitungsverbindungen, auf das Mantelrohr aufgeschoben. Anschließend erfolgt die Nachisolierung der Verbindungsstellen durch geschultes und nach AGFW-Arbeitsblatt FW 603 geprüftes Montagepersonal. Es entsteht eine wasserdichte, kraftschlüssige Verbindung zwischen Mantelrohr und Muffe. Durch den Einsatz von Dichtband und Schrumpfmanschetten wird eine Doppeldichtung der Muffenverbindung erreicht.

Montagemuffe
Montagemuffen aus unvernetztem PE kommen zum Einsatz, wenn das Aufschieben der Verbindungsmuffen aus Platzgründen nicht möglich ist. Sie wird in Achsrichtung aufgetrennt und kann dann über die Rohrverbindungsstellen in Position gebracht werden. Um die Dichtheit der Muffe zu gewährleisten, wird diese Trennstelle verschweißt.

Schrumpfendmuffe
Die Schrumpfendmuffe wird zur Isolierung von Rohrleitungsabschlüssen im Erdreich, Gebäuden oder Schächten eingesetzt. Diese ist aufgebaut wie eine unvernetzte PE-Schrumpfmuffe, jedoch einseitig verschlossen mit einem PE-Enddeckel.

Das Kaltschrumpfband / Schrumpfband (Butylkautschuk) eignet sich hervorragend zum Abdichten von Luftleitsystemen. Dazu zählen Wickelfalzrohre, Aluflexschläuche und Formteile.
Eigenschaften von Kaltschrumpfband / Schrumpfband:
- einfache und problemlose Verarbeitung
- reißfest und zuverlässigbeständig gegen äußere Einwirkungen
- hohe Haftung auf vielfältigen Untergründen
geringe Wasserdurchlässigkeit

Kaltschrumpfbänder dienen auch als Alternative zum Kaltschweißband oder Warmschrumpfband. Insbesondere wenn Anforderungen hinsichtlich der UV-Beständigkeit gestellt werden, sollte nur ein Kaltschrumpfband / Schrumpfband mit Aluminiumfolie eingesetzt werden.

Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
BayernSeppi schrieb: Wenn alle Tacos abgedreht sind dann müsste sich das ja wieder (auf niedrigem Niveau) ausgleichen und da rauschen weg sein? Wird es in allen Räumen gleich warm oder gibt es krasse Abweichungen (Bad 25°,...
crink schrieb: Hi, bei fehlendem Putz ist das Haus viel weniger luftdicht. Sobald ein bisschen Wind weht pfeift er Dir durch die Ritzen und kühlt die Außenmauer. Hängt dann aber davon ab, was für ein Mauerstein verwendet...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik