Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Autoren
OldBo
10.12.2014
Schrumpfmuffen, Schrumpfbänder, Kaltschrumpfbänder und Kaltschweißbänder werden zur Abdichtung und Verkleidung (Korrosionsschutz) in der Klima- und Belüftungstechnik, für Heizungs-, Klimaanlagen- und Ventialatorenbau und zur Isolation von Leitungen in Gebäuden für Oberflächen aus Stahl, verzinktem Blech, Kupfer, Polyäthylen, PVC und PPS eingesetzt.
Unvernetzte Schrumpfmuffe
 Unvernetzte Schrumpfmuffe
Quelle: German Pipe
Industrie- und
Fernwärmetechnik GmbH
Schrumpfreduziermuffe
 Schrumpfreduziermuffe
Quelle: German Pipe
Industrie- und
Fernwärmetechnik GmbH
 Mittelwandiger Schrumpfschlauch TREDUX MA47 mit Innenkleber und Schrumpfrate 4:1
 Mittelwandiger Schrumpfschlauch TREDUX MA47 mit Innenkleber und Schrumpfrate 4:1
Quelle: HellermannTyton GmbH

Schrumpfmuffen, Schrumpfbänder, Kaltschrumpfbänder und Kaltschweißbänder werden zur Abdichtung und Verkleidung (Korrosionsschutz) in der Klima- und Belüftungstechnik, für Heizungs-, Klimaanlagen- und Ventialatorenbau und zur Isolation von Leitungen in Gebäuden für Oberflächen aus Stahl, verzinktem Blech, Kupfer, Polyäthylen, PVC und PPS eingesetzt.

Die Produkte bestehen aus Kunststoff (z. B. Polyvinylchlorid [PVC], Polyolefine [Polyethylen (PE), Polypropylen (PP)], Polyvinylidenfluorid [PVDF], Polytetrafluorethen [PTFE]), der sich unter Hitzeeinwirkung (Propangasflamme, Zuführung von Heißluft) stark zusammenzieht. Die maximale Größenänderung beim Schrumpfen ist vom verwendeten Kunststoff abhängig. Das Schrumpfverhältnis ist 2:1 bis 6:1 (bei speziellen Anwendungen auch bis zu 10:1). Damit eine gute Abdichtung erreicht wird, kann die Innenseite mit einem Heißkleber beschichtet sein. Auf jeden Fall sind immer die Herstellerangaben zu beachten. Einiger Hersteller schreiben auch den Einsatz von Fachpersonal vor.

Die unvernetzte Schrumpfmuffe besteht aus einem wärmeschrumpfenden PE-Muffenrohr und folgenden Zubehörteilen:
- Schrumpfmanschetten
- dauerelastischen Dichtband Butyl Kautschuk
- Entlüftungsstopfen
- PE-Einschweißstopfen

Die Schrumpfmuffen werden beim Verlegen der Rohrleitung, vor dem Herstellen der Mediumrohrschweißnähte oder Luftleitungsverbindungen, auf das Mantelrohr aufgeschoben. Anschließend erfolgt die Nachisolierung der Verbindungsstellen durch geschultes und nach AGFW-Arbeitsblatt FW 603 geprüftes Montagepersonal. Es entsteht eine wasserdichte, kraftschlüssige Verbindung zwischen Mantelrohr und Muffe. Durch den Einsatz von Dichtband und Schrumpfmanschetten wird eine Doppeldichtung der Muffenverbindung erreicht.

Montagemuffe
Montagemuffen aus unvernetztem PE kommen zum Einsatz, wenn das Aufschieben der Verbindungsmuffen aus Platzgründen nicht möglich ist. Sie wird in Achsrichtung aufgetrennt und kann dann über die Rohrverbindungsstellen in Position gebracht werden. Um die Dichtheit der Muffe zu gewährleisten, wird diese Trennstelle verschweißt.

Schrumpfendmuffe
Die Schrumpfendmuffe wird zur Isolierung von Rohrleitungsabschlüssen im Erdreich, Gebäuden oder Schächten eingesetzt. Diese ist aufgebaut wie eine unvernetzte PE-Schrumpfmuffe, jedoch einseitig verschlossen mit einem PE-Enddeckel.

Das Kaltschrumpfband / Schrumpfband (Butylkautschuk) eignet sich hervorragend zum Abdichten von Luftleitsystemen. Dazu zählen Wickelfalzrohre, Aluflexschläuche und Formteile.
Eigenschaften von Kaltschrumpfband / Schrumpfband:
- einfache und problemlose Verarbeitung
- reißfest und zuverlässigbeständig gegen äußere Einwirkungen
- hohe Haftung auf vielfältigen Untergründen
geringe Wasserdurchlässigkeit

Kaltschrumpfbänder dienen auch als Alternative zum Kaltschweißband oder Warmschrumpfband. Insbesondere wenn Anforderungen hinsichtlich der UV-Beständigkeit gestellt werden, sollte nur ein Kaltschrumpfband / Schrumpfband mit Aluminiumfolie eingesetzt werden.

Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Biber73 schrieb: Hallo zusammen! Seit ca. eineinhalb Jahren lese ich hier mit,...
Hannes/esbg schrieb: Der "Schweinezyklus" der WP ist wieder aktiv, sowohl in Österreich...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen<br />und Ventilen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik