Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Autoren
OldBo
07.05.2015
Kautschuk-Bodenbeläge sind elastisch, außerordentlich strapazierfähig, unempfindlich gegenüber mechanischen Einwirkungen und gegen Zigarettenglut. Eine kurzfristige Einwirkung von Säuren, Laugen, Fette oder Öle kann den Belägen auch nicht schaden.
Kautschuk-Bodenbeläge im Eingangsbereich
 Kautschuk-Bodenbeläge im Eingangsbereich
Quelle: nora systems GmbH
Kautschuk-Bodenbeläge im Kindergarten
 Kautschuk-Bodenbeläge im Kindergarten
Quelle: nora systems GmbH
Fachgerechte Verlegung von Bodenbelägen
 Fachgerechte Verlegung von Bodenbelägen
Quelle: nora systems GmbH
Kautschuk-Bodenbeläge sind elastisch, außerordentlich strapazierfähig, unempfindlich gegenüber mechanischen Einwirkungen und gegen Zigarettenglut. Eine kurzfristige Einwirkung von Säuren, Laugen, Fette oder Öle kann den Belägen auch nicht schaden. Deswegen sind sie für extrem stark frequentierte Bereiche (z. B. Flughäfen, U-Bahnsteige, Werkstätten) ideal geeignet. Vor dem Einsatz sollte geprüft werden, dass die Beläge keine gesundheitsgefährdenden Stoffe (z. B. Formaldehyd, Asbest, Weichmacher, Halogene, FCKW, Cadmium) enthalten.

In extremen Einsatzbereichen werden Beläge mit besonderen Kautschukqualitäten eingesetzt. Einige widerstehen auch starken Säuren und Laugen, sind brandfest, UV-beständig oder leitfähig. Andere sind so unempfindlich gegen Einkerbungen und Kratzer, dass sie für die Gänge in Sporthallen eingesetzt werden können. Andere wiederum eignen sich für die ganzjährige Verlegung im Freien.

Die elastischen Bodenbeläge bieten einen hohen Geh- und Stehkomfort und verbessern das Trittschallmaß bis zu 20 dB. Außerdem sind sie aufgrund ihrer extrem dichten, geschlossenen Oberfläche schmutzabweisend und leicht zu reinigen.

Die Elastomer-Beläge bestehen aus Synthese-Kautschuk, Ruß, Farbstoffe, Schwefel, Zinkoxid, Stearinsäure, Beschleuniger, Alterungsmittel und Hilfsstoffe. Je nach Art und Umfang der Zusammensetzung werden Beläge mit spezifischen Eigenschaften (z. B. leitfähige oder besonders brandfeste Qualitäten) hergestellt.

In Knetern werden verschiedene Synthese-Kautschuksorten und die Zuschlagstoffe bei ca. 130 °C gemischt und so plastifiziert. Danach läuft die Masse über Walzwerke und Kalander. Beim anschließenden Vulkanisieren ("dem Feuer aussetzen") entsteht aus der thermoplastischen Kautschukmasse ein Elastomer. Durch das Vulkanisieren wird das Produkt abriebfest, wasser- und dampfdicht.

Der Kautschukbelag ist

      • feuchtraumgeeignet
      • stuhlrollengeeignet
      • treppengeeignet
      • für Fußbodenheizungen geeignet
      • antistatisch ausgerüstet
      • leitfähig
      • zigarettenglutbeständig
      • öl- und fettbeständig
      • extrem kerbzäh
      • extrem brandfest
      • brandtoxikologisch unbedenklich
      • recycelbar
In der Regel kann der Kautschuk-Bodenbelag relativ leicht selbst verlegen. Er lässt sich problemlos auch auf dem alten Bodenbelag anbringen. Dabei sollte aber vorher geprüft werden, ob der alte Belag nicht aus CV-Belägen und Flex-Platten aus Asbest besteht.

Der Untergrund muss sauber, eben und trocken sein. Der Belag sollte sich mindestens einen Tag vor der Verarbeitung an das Raumklima (Temperatur, Luftfeuchte) angepasst werden. Grundsätzlich unterscheidet sich das Verlegen von Platten- und Bahnenprodukte. Bis ca. 20 m2 Raumgröße können Wohnbeläge lose verlegt und in größeren Räumen müssen die Kanten meistens nur mit Doppelklebeband fixiert werden.

Ein Verfugen von Kautschuk-Belägen ist normalerweise auf Grund ihrer starken Maßstabilität nicht nötig. Aber in Nassräumen, in Räumen mit besonderen Anforderungen an die Hygiene oder bei feuchtigkeitsempfindlichen Untergründen wird ein Verfugen trotztdem empfohlen.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
jonny-sls schrieb: Hallo, erst jetzt habe ich die Antworten gesehn. Es wurde eine Stratos Pico 25 1-4, weil die noch vorhanden war. Die steht jetzt auf statisch und 1,2m. Damit pumpt sie knapp 1,1m³/h und ergibt etwa...
KlausTi schrieb: Hallo zusammen, habe die letzten Stunden so einiges über Wärmepumpen und Pufferspeicher gelesen, aber so richtig schlau geworden bin ich noch nicht… hat daher bitte jemand einen Link zu einem passenden...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik