Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!
672

Verlegung von Heizrohren, Verlegeformen

Autoren
OldBo
03.03.2010

Radtke 10.07.2009
Die Aufgabe einer Fußbodenheizung besteht darin, über die Heizungsrohre den Estrich zu erwärmen und die Oberflächentemperatur des Fußbodens gegenüber der Umgebungstemperatur zu erhöhen.

Die Aufgabe einer Fußbodenheizung besteht darin, über die Heizungsrohre den Estrich zu erwärmen und die Oberflächentemperatur des Fußbodens gegenüber der Umgebungstemperatur zu erhöhen.

Dazu werden der Wärmeleistung entsprechend, in Verbindung mit einer Betriebstemperatur, unterschiedliche Heizrohrabstände bzw. bestimmte Verlegeformen ausgewählt. Einerseits soll die Oberflächentemperatur des Fußbodens möglichst gleichmäßig ausfallen, was nur durch eine extrem enge Verlegung der Heizrohre möglich ist, andererseits lassen die damit verbundenen höheren Kosten eine solche Verlegung nicht zu. Darum verwendet man auch häufig Wärmeleitbleche, die von unten oder oben auf die Heizrohre aufgesteckt werden und die Wärme von dort in die Estrichzonen zwischen den Rohren leiten. Bei der Verlegung von Heizrohren aus Kunststoff unterscheidet man zwischen


• Warmverlegung

• Kaltverlegung.

Quellen
Das ABC der Flächenheizung und Flächenkühlung Winnenden: Heizungs-Journal Verlags-GmbH, ISBN 3-924788-16-2
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
rholten schrieb: OK, vielen Dank, jetzt habe ich den Sinn verstanden. Wenn die Therme die Heizkörper speist, geht dies die meiste Zeit, außer wenn es sehr kalt ist, mit geringeren Temperaturen als jene die permanent...
Peter_Kle schrieb: Was hast du nach 15 MIn und laufendem Brenner für eine Spreizung ?? GErade bei überdimensionierter Therme + Übergangsproblemen empfehle ich nicht die Internet App ( die dich überhauptnicht voran bringt)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Mit Danfoss ist alles geregelt
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik