Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Artikel 11 bis 20 von 21
Seite: 123
  TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 11 bis 20 von 21
Seite: 123
Stand: 14.05.2016 08:53:31
Da ein Belag von Kesselstein (Verkalkung) und eingebranntem Rostschlamm (Magnetitschlamm) an der Wandung von dem Kesselbrennraum zum Wasserraum ein schlechter Wärmeleiter ist und dadurch den Wärmeübergang aus der erhitzten metallischen Kesselwand in das Kesselwasser behindert, kann eine sog. "Kesselsteinexplosion" entstehen. [zum Artikel]
Stand: 27.11.2016 14:16:57
Es muss nicht immer eine Dunstabzugshaube sein. Mit einem Kochfeldabzugssystem werden die Dämpfe (Wrasen), Gerüche und Fettpartikel direkt am Kochfeld nach unten abgesaugt. [zum Artikel]
Stand: 23.08.2009 18:28:41
Mit steigendem Druck und steigender Temperatur nimmt die Verdampfungswärme ab. Bei einem bestimmten Zustand des Dampfes ist sie bei Null. In diesem kritischen Zustand besteht kein Unterschied mehr zwischen Flüssigkeit und Dampf. [zum Artikel]
Stand: 06.03.2017 11:48:27
Das Membran-Sicherheitsventil ist die letzte Sicherung in einer geschlossenen Heizungsanlage nach DIN EN 12828. Sie müssen im Notfall die gesamte Kesselleistung in Form von Dampf ablassen können, wenn die vorgeschriebenen Regel- und Sicherheitseinrichtungen ausfallen. Aber auch in Trinkwasser- und Solaranlage sind Sicherheitsventile zur Absicherung des maximal zulässigen Druckes. [zum Artikel]
Stand: 13.03.2020 13:52:03
Der Betriebsüberdruck einer NDDH hat höchstens 1 bar. Der Druck ist nur so hoch, wie zur Überwindung der Widerstände in der Anlage notwendig ist. [zum Artikel]
Stand: 03.06.2019 18:41:24
Schmutzfänger (Filter) schützen die Wärmeerzeuger und empfindliche Armaturen vor Funktionsstörungen und Korrosionsschäden, die durch eingespülte Fremdkörper, wie Schweißperlen, Dichtungsmaterial, Späne, Rost usw. entstehen könnten. [zum Artikel]
Stand: 13.03.2020 13:38:13
Der Tripelpunkt (Dreiphasenpunkt) bezeichnet den Punkt (Druck und Temperatur [bei Wasser 6,1 mbar - 0,01 °C]) an dem drei Phasen eines Systems im thermodynamischen Gleichgewicht sind. [zum Artikel]
Stand: 02.06.2010 13:24:06
Bei dieser Messung wird ein Schallsignal abwechselnd mit und gegen die Fließrichtung gesendet, der Zeitunterschied ist das Maß der mittleren Fließgeschwindigkeit. Für die Messungen in Heizungs-, Kühl- und Solaranlagen ist die mobile Ultraschalldurchflussmessung besonders geeignet. [zum Artikel]
Stand: 13.03.2020 13:28:43
Allgemein wird als Wasserdampf sichtbare Dampfschwaden von teilweise bereits kondensierendem Wasserdampf (Nassdampf), wie er als Nebel oder in Wolken vorkommt, wahrgenommen. Im technisch- naturwissenschaftlichen Bereich ist Wasserdampf gasförmiges Wasser, das in diesem Aggregatzustand wie Luft unsichtbar ist. [zum Artikel]
Stand: 02.06.2010 13:35:16
Dieses Messsytem wird zur Durchflussmessung von Gas, Dampf und Flüssigkeiten eingesetzt. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
schorni1 schrieb: Wer PASSEND dimensioniert braucht NICHTS befürchten. @ogli Wenn...
carmensita schrieb: Irgendetwas ist doch immer defekt. Fragt sich, was passiert,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik