Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Stand: 22.05.2011 12:00:34
Alle Ausblase-, Tropf- und Überlaufleitungen in Trinkwasser- und Wasserheizungssystemen müssen "offen" und sichtbar in einen Ablauftrichter mit einem Siphon (Geruchsverschluss) geführt werden, damit austretendes Wasser in das Abwassersystem geleitet werden kann. [zum Artikel]
Stand: 03.12.2012 12:35:40
Immer wieder stellt sich die Frage, welche Maßnahmen getroffen werden müssen, um ein Einfrieren wassergefüllter Bauteile in nicht ständig oder selten genutze Gebäuden (leerstehende Wohnhäuser, Ferienhäuser) zu verhindern. [zum Artikel]
Stand: 30.08.2011 12:57:33
Alle Sanitärgegenstände müssen durch einen Geruchsverschluss von der Abwasserinstallation getrennt werden. Diese Bauteile verhindern das Austreten von Kanalgasen durch eine Wassersperre. [zum Artikel]
Stand: 15.12.2016 19:56:49
Warme feuchte Luft kann in den relativ kühlen Lüftungsrohren kondensieren. Dieses Kondensat muss abgeleitet werden, damit die Leitungen wieder abtrocknen können, denn die Feuchtigkeit fördert die Verkeimung bzw. die Ansammlung von Bakterien in den Rohren. [zum Artikel]
Stand: 17.05.2016 21:27:21
In vielen Fällen ist es, besonders in fensterlosen Bädern, am einfachsten, wenn die Abluft- bzw. Fortluftleitung direkt vom Deckenlüfter senkrecht durch das Dach verlegt wird. [zum Artikel]
Stand: 08.03.2018 20:42:27
Um den Siphon von Bade- und Duschwannen oder verdeckt eingebaute Rohrleitungen oder Verteiler- und/oder Regelkästen von Heizungen warten, reinigen oder reparieren zu können, werden Revisionsöffnungen eingebaut. [zum Artikel]
Stand: 22.02.2015 14:22:00
Ein Geruchsverschluss (Siphon) mit Sperrwasser gefüllt, ist der beste Schutz gegen ausdringende Kanalgase. [zum Artikel]
Stand: 15.12.2016 18:52:24
Immer wieder wird darüber geklagt, dass der Siphon austrocknet. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik