Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Artikel 1 bis 10 von 17
Seite: 12
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 1 bis 10 von 17
Seite: 12
Stand: 16.03.2010 16:33:00
Die Leistungsfähigkeit von Kleinkläranlagen ist seit 2005 in Ablaufklassen bzw. Reinigungsklassen eingeteilt. [zum Artikel]
Stand: 15.05.2016 21:02:55
Bevor industrielle oder gewerbliche Abwässer (z. B. Schlachthofsabwasser, Deponiesickerwasser, Abwasser aus der Lebensmittelindustrie, Garagen, Transportbetriebe, Werkhöfe, ) in das Kanalisationssystem geleitet wird kann eine Vorreinigung von notwendig sein. [zum Artikel]
Stand: 12.10.2020 19:49:48
Die DIN EN 12056 und DIN 1986-100 regeln, wie Entwässerungsleitungen zu be- und entlüften sind. Das Ziel dabei ist es, sicherzustellen, dass Kanalgase ins Freie abgeführt werden und ein Druckausgleich im Entwässerungssystem herbeigeführt wird. [zum Artikel]
Stand: 19.05.2012 21:04:52
Beinahe ein Drittel des Trinkwasser in privaten Haushalten verschwindet täglich in der Toilette. Insgesamt lässt sich durch den Einsatz von Betriebswasser anstelle von Trinkwasser der Tagesgesamtbedarf nahezu halbieren. [zum Artikel]
Stand: 03.04.2010 18:32:22
Bei der Denitrifikation (anaerobe [unter Ausschluss von Sauerstoff] biologische Überführung) werden Nitrate (NO3) zu sauerstoffarmen Stickstoffverbindungen (NO2) und dann zu elementarem, gasförmigem Stickstoff (N2) reduziert. [zum Artikel]
Stand: 15.07.2017 10:21:01
Die DIN EN 12056 und die DIN 1986-100 regeln, wie Entwässerungsleitungen zu belüften sind. Das Ziel dabei ist es sicherzustellen, dass Kanalgase nach draussen abgeführt werden und ein Druckausgleich im Entwässerungssystem herbeigeführt wird. [zum Artikel]
Stand: 17.04.2010 20:21:41
Entwässerungsleitungen sind abhängig vom Leitungsmaterial auf eine Nutzungsdauer von 50 bis 80 Jahren ausgelegt. Besonders in der 2. Hälfte dieses Zeitraumes entstehen häufig Schäden. [zum Artikel]
Stand: 30.07.2009 19:37:35
Beim Faulprozess von organischem Schlamm entstehen sog. Faulgase. [zum Artikel]
Stand: 27.02.2010 13:10:36
Die neuste Generation von Grauwasseranlagen zur dezentralen Aufbereitung von Dusch-, Badewannen- und Handwaschbeckenabwasser arbeiten derzeit mit der modernsten Aufbereitungstechnik aus dem Abwasserbereich: dem Membranbelebungsverfahren mit getauchten Ultrafiltrationsmodulen im Niederdruckbetrieb. [zum Artikel]
Stand: 19.07.2011 18:42:57
Hebeanlagen sind vollautomatische, gesicherte Anlagen. Das Abwasser wird in einen Behälter geleitet und mithilfe einer Pumpe über die Rückstauebene gepumpt. Hebeanlagen müssen 60 cm frei stehend neben und über allen zu bedienenden Teilen eingebaut werden, damit Wartungsarbeiten ausgeführt werden können. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
Mastermind1 schrieb: Wie wäre es mit loctite 55 oder tangit unilock. Ich meine mein HB hat bei mir tangit genommen, da er viel im Krankenhaus Umfeld unterwegs ist. Hanf ist da wohl nicht mehr gewünscht/zugelassen.... Auch...
micha_el schrieb: Bei der aktuellen T-Cap mit R410 brauchst du die jährliche Dichtheitspüfung :-( Da sie mit 2,8 kg über der 2,4 kg Grenze liegt. Wenn du wartest bis die das neu Modell mit R32 in Deutschland erhältlich...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Aktuelles aus SHKvideo
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik