Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Artikel 51 bis 60 von 91
Seite: ..45678..
  TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 51 bis 60 von 91
Seite: ..45678..
Stand: 14.02.2010 13:06:55
Beheizte Estriche können sich je nach Betriebszustand der Fußbodenheizung im Extremfall um das Vielfache eines unbeheizten Estrichs ausdehnen. Das stellt besondere Anforderungen an die zulässigen Feldgrößen, die geometrische Anordnung der Teilflächen und die Ausbildung der Bewegungsfugen selbst. [zum Artikel]
Stand: 14.02.2010 13:15:50
Die Herstellung einer wirksamen Bewegungsfuge bereitet allgemein große Schwierigkeiten. Nicht zuletzt stellen Rohrleitungen, welche die Bewegungsfuge kreuzen, eine große Behinderung dar. Etwa vorhandene Bewehrungen des Estrichs dürfen nicht über die Bewegungsfuge hinweggeführt werden – sie sind zu unterbrechen. [zum Artikel]
Stand: 14.02.2010 16:58:32
Bei großen Flächen, z. B. Ausstellungen, ergibt sich bei keramischen Belägen ein besonderes Fugenproblem. Es müssen mehrere Teilflächen gebildet und dazu die Fugen festgelegt werden. [zum Artikel]
Stand: 15.02.2010 20:07:50
Während Fugen in Estrichen mit Schaumstreifen ausgefüllt sind, werden die Fugen in Oberbelägen häufig dauerelastisch ausgespritzt. Mitunter sind die Kanten des Estrichs im Bereich der Fuge ausgebrochen und nicht mehr scharfkantig. [zum Artikel]
Stand: 15.02.2010 20:15:23
Zur Vermeidung von Höhenunterschieden an Fugen werden mitunter Schiebehülsen montiert. Dazu werden Stahlbolzen in Rohre aus Kunststoff oder Metall gesteckt und quer durch den Schaumstreifen des Bewegungsfugenprofils hindurch gesteckt. [zum Artikel]
Stand: 15.02.2010 20:19:13
n fußbodenbeheizten Konstruktionen sind die Estriche besonderen thermischen Beanspruchungen ausgesetzt. Die Estrichflächen dehnen sich je nach Art, Größe und Temperaturdifferenz bei Aufheizvorgängen aus und verschieben sich auf der Dämmschicht. [zum Artikel]
Stand: 15.02.2010 20:38:26
Die Ausdehnmöglichkeit einer Estrichfläche wird häufig erst dann ein Thema, wenn Schäden am Estrich oder den Fliesen aufgetreten sind. [zum Artikel]
Stand: 12.02.2016 09:33:11
Die Frästechnik wurde entwickelt, um nachträglich in Ein- und Mehrfamilienhäusern eine wasserführende Fußbodenheizung zu installieren. Diese Technik bietet sich besonders bei der Altbausanierung an. Hier werden in vorhandenen Estrichen Nuten für die Verlegung des Heizungsrohrsystems gefräst. [zum Artikel]
Stand: 29.07.2014 22:04:28
In und an Bauwerken gibt es die verschiedensten Fugenarten, die Spannungen ausgleichen und dadurch Risse vorbeugen sollen. Hier unterscheidet man zwischen Setzfugen und Dehnungsfugen. Setzfugen müssen abgedichtet werden und Dehnungsfugen bleiben offen oder werden mit Fugenprofilen, -blechen, -bändern überdeckt oder dauerelastisch ausgefüllt. [zum Artikel]
Stand: 07.03.2018 20:07:20
Durch das Funktionsheizen (erste Aufheizen bis zur höchst zulässigen Vorlauftemperatur) des Estrichs aus Zement und Calciumsulfat/Anhydrit wird ein Teil des überschüssigen Wassers aus dem Estrich entfernt. Dieser Aufheizvorgang hat nichts mit dem Erreichen der Belegreife zur nachfolgenden Verlegung des Oberbodenbelages zu tun. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
annwe89 schrieb: Hallo liebe Heizungs-Experten, die üppige Förderung lässt nun auch mich etwas in den Wärmepumpenkatalogen blättern.. Dabei habe ich gelesen, dass eigentlich asiatische Hersteller die Weltmarktführer...
Karker Rabau schrieb: Hallo, Zum Winter 22/23 habe ich eine WP von LG HM 143MR U34 (14 kW) in die bestehende Ölheizung integriert und erst mal beide Systeme parallel laufen lassen. Nachdem die WP – auch dank der Beratung...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik