Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Stand: 23.11.2019 09:49:34
Die Behaglichkeit ist von verschiedenen physiologischen, psychologischen soziologischen und ästhetischen Einflüssen abhängig. [zum Artikel]
Stand: 29.03.2010 19:14:21
Bei Parkettböden müssen in Verbindung mit Warmwasser-Fußbodenheizungsanlagen bestimmte Voraussetzungen bei der Planung und der Ausführung eingehalten werden. [zum Artikel]
Stand: 27.01.2016 18:50:59
Das Caldarium (römisches Bad) stammt noch aus den römischen Thermen. Das Caldarium ist ein Warmluftraum mit 45 - 50 °C, der eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 60 % hat. [zum Artikel]
Stand: 25.01.2018 18:52:31
Lehm hat hervorragende Eigenschaften für das Raumklima. Deswegen ist er auch für die Wand- und Deckenheizung besonders geeignet. [zum Artikel]
Stand: 14.04.2012 22:24:58
Die "Persönliche Lüftung" (PV - personalised ventilation) ist eine Technologie für eine effektive Lüftung in Bürogebäuden. Bei diesem Konzept kann jeder einzelne Mitarbeiter/in die Belüftung des eigenen Arbeitsplatzes individuell einstellen. [zum Artikel]
Stand: 25.08.2018 18:41:32
Ein Plissee bzw. Faltstore ist ein innen angebrachter Fensterbehang aus gefaltetem Stoff unterschiedlicher Qualitäten (Polyester (PES - Polyethersulfon), Trevira CS) und Befestigungsarten (Klebeleiste, Klemmträger, Fensterwinkel, an der Wand oder Decke). Ein Plissee soll neben dem Sichtschutz auch vor der Sonneneinstrahlung schützen, also auch als Sonnenschutz eingesetzt werden. [zum Artikel]
Stand: 19.02.2016 19:28:17
PMV-Index (predicted mean vote - persönliches Wohlbefinden) PPD-Index (projected percentage of dissatified - Unzufriedenheitsprozentsatz) Nach der DIN EN ISO 7730 gibt es zwei unterschiedliche Ansätze zu Behaglichkeitsmodellen (Wärmebilanzmodelle und Adaptive Modelle). [zum Artikel]
Stand: 27.01.2016 09:16:16
Ein Tepidarium (Wärmeraum) ist ein Bad mit sehr niedrigen Temperaturen und geringer oder leicht erhöhter Luftfeuchtigkeit. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich vielleicht nicht mehr da, zumindest nicht in der Menge, aber das Dach ist wie gesagt...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in 5 Jahren für Heizung und WW, also etwa 7000 kWh für gut 170 m2, also rund 40 kWh/m2a...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik