Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
30.09.2019
Unter Kalibrieren versteht man u. a. das Anpassen der Gegebenheiten an die Normwerte eines Messgerätes.

Unter Kalibrieren versteht man u. a. das Anpassen der Gegebenheiten an die Normwerte eines Messgerätes.

Bei der Kalibrierung wird ermittelt, wie groß die Abweichung zwischen dem Sollwert und Istwert eines Messgerätes (z. B. Infrarotthermometer, pH-Wertmesser, Hygrometer) ist und danach wird das Gerät einjustiert.

Aber auch das Wiederherstellen der Rundheit eines Rohres (Kupfer-, Verbund- oder Weichstahlrohr) vor dem Löt- oder Pressvorgang wird kalibrieren genannt.

Das Kalibrieren sollte nicht mit einer Eichung verwechselt werden, denn diese ist ein juristischer Vorgang, der gesetzlich vorgeschrieben ist, um sicherzustellen, dass Messgeräte einwandfreie Werte angeben.

Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
ThomasShmitt schrieb: Mit den Höhen komme ich nicht ganz klar: Nochmal zum Verständnis: 1. Dein Hof ist komplett umschlossen und hat keinen freien Zugang zur Straße? (Sonst laufen ja ca 40cm Wasser in den Hof...)..Wobei...
Martin24 schrieb: Sorra, aber wir wissen doch gar nichts. Wir wissen ncht, was für Wechselrichter verwendet wurden, wir wissen nciht, was das für ein FI ist und wir wissen schon gar nicht, wie die verschaltet sind. Wie...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik