Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Autoren
OldBo
12.10.2016
Für den gleichzeitigen Betrieb einer Feuerstätte (z. B. Kaminofen) und einer Ablufteinrichtung (z. B. Dunstabzugshaube) bzw. kontrollierte Wohnungslüftung (KWL), ohne ein Fenster öffnen zu müssen, ist ein Luftdruckwächter vorgeschrieben, der einen gefährlichen Unterdruck erkennen kann.
Luftdruckwächter
 Luftdruckwächter
Quelle: Erich Huber GmbH
Funk-Differenzdrucksensor
 Funk-Differenzdrucksensor
Quelle: BROKO GmbH Elektroproduktion und Vertrieb
Für den gleichzeitigen Betrieb einer Feuerstätte (z. B. Kaminofen) und einer Ablufteinrichtung (z. B. Dunstabzugshaube) bzw. kontrollierte Wohnungslüftung (KWL), ohne ein Fenster öffnen zu müssen, ist ein Luftdruckwächter vorgeschrieben, der einen gefährlichen Unterdruck erkennen kann. Dieses Bauteil gibt es in zwei Varianten. Entweder wird der Unterdruck zwischen Aufstellraum und Außenluft, oder zwischen Kamin (Schornstein) und Aufstellraum gemessen.

Der Luftdruckwächter verhindert, dass ein an dieser Sicherheitseinrichtung angeschlossenes Gerät weiter betrieben werden kann, wenn der Luftdruck im Aufstellungsraum der Feuerstätte gegenüber dem Aussendruck um mehr als 4 Pa sinkt. Die im System integrierte Schukosteckdose, an der das angeschlossene Gerät mit Strom versorgt wird, unterbricht die Stromversorgung, an der die Ablufteinrichtung oder Lüftungsanlage angeschlossen ist. Die Steckdose wird bei Druckausgleich selbsttätig wieder eingeschaltet.

Der Luftdruckdruckwächter ist eine elektrische Steckdose, die bei dem Erreichen eines zu hohen Unterdrucks stromlos geschaltet wird. Alle sicherheitsrelevanten Komponenten sind doppelt vorhanden, dadurch arbeitet das Gerät weitgehend selbstüberprüfend. Das Gerät wird in zwei Ausführungen geliefert, so dass es auch für Regelungsaufgaben eingesetzt werden kann, z. B. zum Öffnen eines Fensters oder zum Einschalten einer Belüftung.

Das kleine Gehäuse wird im Raum angebracht. Der Stecker des Abluftgerätes wird darin eingesteckt bzw. der Ventilator der KWL angeschlossen. Zwei dünne Luftschläuche werden beim Abluftkanal nach außen geleitet und die Differenzdrucküberwachung ist aktiviert.

Das Abluftsystem kann auch per Funk gesteuert werden. Dabei wird der Fensterkontaktschalter, der die Position des Fensters überwacht und an die Regelung übermittelt.

Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
cmuesei schrieb: So ziemlich genau vor einem Jahr hatte ich alle Optimierungsempfehlungen meiner verkorksten FB-WP-Installation umgesetzt und kann heute nur jedem Empfehlen, dieses Forum zu nutzen und das möglichst schon...
Marc0303 schrieb: Hallo, würdet ihr bei einem errechneten Wärmebedarf von 8,2 KW eher die Panasonic Luft-Wasser-Wärmepumpe Aquarea High Performance 7 kW Mono-Block Gen. "J" oder die Panasonic 9 kW Aquarea T-CAP J Monoblock...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik