Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
11.04.2012
Eine Implosion ist im Gegensatz zur Explosion ein Zusammenbrechen nach innen.
Kavitation - Implosionen
 Kavitation - Implosionen
Quelle: CALEFFI ARMATUREN GmbH
Kavitation / Implosion in einer Pumpe
 Kavitation / Implosion in einer Pumpe
Eine Implosion ist im Gegensatz zur Explosion ein Zusammenbrechen nach innen. So kann z. B. das schlagartige Zusammenfallen eines Behälters (z. B. Ausdehnungsgefäß), der in den Unterdruckbereich kommt, aufgrund des äußeren Luftdrucks mit lautem Knall stattfinden. Dabei fliegen alle Metallsplitter zunächst in den Innenraum und danach explosionsartig nach außen.

Auch in einer Umwälzpumpe kann es aufgrund einer Kavitation zu einer schlagartige Kondensation der entstandenen Dampfblasen (Mikroblasen aus Luft und Dampf) kommen. Diese Hohlraumbildung führt zum Abtrag des Materials an den betroffenen Stellen. Durch die Implosionen kann es auch zu einer Leistungsminderung in der Förderhöhe, zu unruhigen Laufeigenschaften, zum Abfall des Wirkungsgrades und zu Geräuschen kommen. Die gleichen Effekte können auch an Schiffsschrauben und Hochleistungsventilatoren auftreten.
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
ThomasShmitt schrieb: 1. Definier mal "warm" in Grad Celsius? Kann ausgeschlossen werden, dass es nur erwärmtes Wasser ist weil es einfach länger evt in der Stichleitung stand? Oder kommt da dauerhaft "warmes" Wasser. 2....
hanssanitaer schrieb: Ich hoffe inständig, dass du das bei deinem Wissensstand nicht selber machst! Arbeiten an Elektroinstallationen sind Fachkräften vorbehalten, Arbeiten an Zähler und verplombten Bereichen gar einem konzessionierten...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik