Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!
344

Abkürzungen in der Gebäudeautomation

Autoren
OldBo
04.06.2014
Fachleute in der Technik haben die Angewohnheit, in ihren Beiträgen viele Fachausdrücke abzukürzen.
Fachleute (nicht nur) in der Technik haben nun einmal die "dumme" Angewohnheit, in ihren Beiträgen viele Fachausdrücke abzukürzen, sei es aus Bequemlichkeit oder weil sie es so gewohnt sind. Deswegen hier eine Aufstellung der üblichen Abkürzungen im Sanitär-Heizungs-Klima-Handwerk bzw. Haustechnik.
Diese Seite wird ständig erweitert und wenn noch etwas fehlt, dann bitte ich, mir Erweiterungen zuzusenden.
Stand: 14. Mai 2014

AC : Wechselstrom

ACU : (en) Klimaanlage

AE : Analoger Eingang

AHU : (en) Lüftungsanlage

AN : Automations-Netzwerk

AS : Automationsstation

ASR : Anwendungsspezifische Steuer- und Regeleinrichtung


BA : Binärer Ausgang

BBE : Beobachtungs- und Bedieneinheit

BCD : Binär kodierte Dezimalzahl

BE : Binärer Eingang


CAV : (en) Konstantes Luftvolumen

COV : (en) Wertveränderung

CRT : (en) Kathodenstrahl Bildschirm


DBMS : Datenbank Management System

DC : Gleichstrom

DDC : Direct Digital Control

DEE : Daten-End-Einrichtung

DN : Nenndurchmesser (für Rohrleitungen, Ventile und Armaturen)

DP : Datenpunkt

DSE : Datenschnittstelleneinheit


E/A : Eingang/Ausgang

EMV : Elektromagnetische Verträglichkeit (Kompatibilität)

ESHG : Elektrische Systemtechnik für Heim und Gebäude


FN : Feld-Netzwerk


GA : Gebäudeautomation

GA-: DP Liste GA-Datenpunktliste

GA-System : Gebäudeautomationssystem

GUI : (en) Grafische Benutzerschnittstelle


HLK : Heizung, Lüftung, Klima (und Kühlung)


IOP :
Interoperabilität

IP : Internetprotokoll

IT : Informationstechnik


Kv
(Kvs) : Durchflusskoeffizient


LAN :
Local Area Network

LVB : Lokale Vorrang-Bedieneinrichtung


MN : Management Netzwerk

MODEM : MOdulator/DEModulator

MSS : Mensch-System-Schnittstelle

MTBM : Durchschnittliche Betriebszeit zwischen Instandhaltungen


OSGI : Open Services
Gateway Initiative

OSI : Open Systems Interconnection


Ω : Widerstand in Ohm


P : Proportionale Regelung

PG : Programmiergerät

PI : Proportionale Integrale Regelung

PID : Proportional-Integral-Differential-Regelung

PN : Nenndruck (bei Rohrleitungen, Ventilen, Armaturen und Behältern)

PPP : Punkt-zu-Punkt-Protokoll

PTP : Punkt-zu-Punkt


RTD : (en) Widerstands-Temperaturfühler (z.B. Pt 100)


SBA : System für besondere Aufgaben

SOAP : Simple Object Access Protocol


TGA : Technische Gebäudeausrüstung


UDP : User
Datagram Protocol

UPnP : Universal Plug ‘n Play (Microsoft)


VDU : (en) Optische Anzeigeeinheit (Datensichtgerät)

VVS : Variabler Luftvolumenstrom


WAN : Weitverkehrsnetzwerk

WSDL : Web Services Description Language


ZE : Zähl Eingang

Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
martinwall schrieb: Dieses Menü ist das für Dich Relevante. Bis auf besondere Ausnahmefälle wird nur hier die Heizkurve eingestellt. Nimm also bitte alle Änderungen der HG - Parameter bezüglich der Temperaturen wieder...
And_i3 schrieb: Schönen 2.Advent, der Dom hat natürlich Recht das das TAS ein Sicherheitsrelevantes Bauteil einer Festbrennstoff Anlage sein muss, das im Notfall auch bei Stromausfall eine Wärmeabfuhr des verbleibenen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik