Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
27.03.2012
Der Flammpunkt ist eine sicherheitstechnische Kenngröße bei der Lagerung, des Transportes und der Anwendung. von Ölprodukten (Heizöl EL, Diesel, Benzin, Pflanzenöl) für die Einstufung der Entzündlichkeit in der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) und Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).
Der Flammpunkt ist eine sicherheitstechnische Kenngröße bei der Lagerung, des Transportes und der Anwendung. von Ölprodukten (Heizöl EL, Diesel, Benzin, Pflanzenöl) für die Einstufung der Entzündlichkeit in der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) und Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).

Der Flammpunkt ist die niedrigste Temperatur, bei der sich in einem genormten Tiegel unter festgelegten Bedingungen (z. B. Pensky-Martens (> 50 °C; DIN 51758, DIN EN 22719) aus einer zu prüfenden Flüssigkeit Dämpfe (Gase) in einer Menge entwickeln, dass sich im Tiegel über dem Flüssigkeitsspiegel ein durch eine Fremdentzündung entflammbares Dampf-Luft-Gemisch bildet. Die Flamme erlischt, sobald sich das Gas/Luft-Gemisch verändert und die Flüssigkeit nicht auf den Brennpunkt der jeweiligen Flüssigkeit erwärmt wird. So kann z. B. in einem Behälter eine Flamme entstehen, die aber nach kurzer Zeit erlischt, wenn sich die Flüssigkeit nicht erwärmt.

Nach der GefStoffV/BetrSichV gibt es folgende Einstufungen:
Gefahrstoffverordnung / Betriebssicherheitsverordnung
Einstufung
Flammpunkt
Hochentzündlich
< 0 °C
Leichtentzündlich
< 21 °C
Entzündlich
< 55 °C
Keine Einstufung
> 55 °C
Ein brennbarer Stoff, der auf die jeweilige Zündtemperatur erwärmt wird, beginnt mit dem Luftsauerstoff zu reagieren und brennt. Erst wenn der Brennpunkt eines Stoffes erreicht ist, bei dem der Dampfdruck so hoch ist, dass sich das entstehende Gas/Luft-Gemisch mit einer Zündquelle entzünden lässt, entsteht eine dauerhafte Verbrennung, wenn die Zündquelle entfernt wird. Der Brennstoff brennt alleine weiter.

Flammpunkt

Heizöl EL
> 55 °C
220 °C
Diesel
67 °C
255 °C
Biodiesel - SME/RME
186 °C
285/283 °C
Benzin
< -20 °C
200 - 410 °C
Pflanzenöl (Rapsöl)
220 °C
ca. 300 °C
Holz
280 - 340 °C
Kohle
240 - 280 °C
Stroh
250 - 300 °C
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik