Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
15.02.2014
Heutzutage werden immer noch hauptsächlich die Öldruckzerstäubungsbrenner eingesetzt. Auf Grund der immer kleiner werdende Heizlast wird an vielen verschiedenen Projekten gearbeitet, auch hier den Brennstoff Öl weiterhin einzusetzen.
Heutzutage werden immer noch hauptsächlich die Öldruckzerstäubungsbrenner (Gelbbrenner, Blaubrenner) eingesetzt. Auf Grund der immer kleiner werdende Heizlast (sehr gute Wärmedämmung und Luftdichtheit der Gebäude) wird an vielen verschieden Projekten gearbeitet, auch hier den Brennstoff "Heizöl EL" weiterhin einzusetzen. Zunehmend werden modulierende Ölbrenner in Öl-Brennwertkessel (Brennwerttechnik) eingesetzt.

Ölbrenner gibt es in den verschiedensten Ausführungen.

Luftführung

  • Brenner mit Gebläse
  • Brenner ohne Gebläse
  • Brenner mit Kompressor
  • Brenner mit Luftvorwärmung

Brennstoffaufbereitung

Gemischaufbereitung

  • in der Flamme mischende Brenner (Diffusionsbrenner)
  • vor der Flamme mischende Brenner (Vormischbrenner)
  • teilweise vor der Flamme mischende Brenner

Stabilisierung der Flamme

  • Stabilisierung durch Rückströmzonen (Drallbrenner, Stauscheibenbrenner)
  • Stabilisierung durch Wärmesenken (Flächenbrenner)
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Texlahoma schrieb: @DoM Da Isser wieder, der "Cocktail-Regler" ;-) Es wird hier so sein, wie fast immer: Pumpe auf Sparflamme, dafür wird...
hanssanitaer schrieb: Kupfer geht bei Waschmaschinenlauge problemlos. Kupfer mag keine Säure. Das überlebt den Sanibroy Plastebomber allemal. 28er...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
 
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik