Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
13.02.2012
Der Blaue Engel ist die erste und älteste umweltschutzbezogene Kennzeichnung der Welt für Produkte und Dienstleistungen. Heute tragen ca. 11.700 Produkte und Dienstleistungen in ca. 120 Produktkategorien den Blauen Engel.
Blauer Engel - Logo
 Blauer Engel - Logo
Quelle: RAL gGmbH
Der Blaue Engel ist die erste und älteste umweltschutzbezogene Kennzeichnung der Welt für Produkte und Dienstleistungen. Heute tragen ca. 11.700 Produkte und Dienstleistungen in ca. 120 Produktkategorien den Blauen Engel.

Das Logo des Blauen Engels besteht aus folgenden drei Elementen:
  1. Dem Umweltzeichen der Vereinten Nationen in Form eines blauen Ringes mit Lorbeerkranz und einer blauen Figur mit ausgebreiteten Armen im Zentrum.
  2. Die Umschrift mit dem konkreten Hinweis auf die wichtigsten Umwelteigenschaften des damit gekennzeichneten Produkts z.B. weil energiesparend und geräuscharm.
  3. Der Hinweis auf das jeweils zentrale Schutzziel des Produktes z.B. "schützt die Ressourcen". Die Produktgruppen werden derzeit in vier verschiedene Schutzziele (Umwelt und Gesundheit, Klima, Wasser, Ressourcen) eingeordnet.
Um Emissionsminderungen für Heizungen wurde bereits 1981 der Blaue Engel für emissionsarme Ölbrenner und 1987 für emissionsarme konventionelle Heizkessel und Niedertemperaturkessel für Gas und Öl eingeführt. Danach wurde der effiziente Umgang mit diesen fossilen Brennstoffen durch energiesparende Gasbrennwerttechnik bewertet. Dazu wurde seit 1990 besonders effiziente Gasbrennwertgeräte durch den Blauen Engel unterstützt. 10 Jahre später begann neben der verbrennungsabhängigen Emissions- und Effizienzbewertung die Betrachtung des Stromverbrauches von Heizkesseln.

Seit 2002 können besonders effiziente Mini BHKW für die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme den Blauen Engel tragen. Bis 2005 sind 4 weitere Vergabegrundlagen für emissionsarme Holzpelletfeuerungen, die gesetzliche Feinstaubvorgaben deutlich unterschreiten, und Wärmepumpen entstanden. Seit 2006 erhalten auch energiesparende Warmwasserspeicher den Blauen Engel wegen ihrer Bedeutung bei der Kopplung von Wärmeerzeugungsanlagen mit Solarkollektoren.
Blauer Engel
Blauer Engel (Klima, Wasser)
 Blauer Engel (Klima, Wasser)
Quelle: RAL gGmbH
Sonnenkollektoren (RAL-UZ 73)
Vorteile für die Umwelt und Gesundheit
Nutzung erneuerbarer Energien
CO2-freie Energiequelle
hohe Energieeffizienz
Wassersparende Spülkästen (RAL-UZ 32)
Vorteile für die Umwelt
Schonung der Ressource Wasser
finanzielle Entlastung des Verbrauchers
Quellen
RAL gGmbH
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
Lupo1 schrieb: Hallo, habe diese schon seit vielen Jahren getankt und bisher sehr zufrieden. Mit den beschichteten Pellets "Pelprotec" hat man weniger Staub im Pelletslager, ob es sich rechnet konnte ich nicht feststellen....
jantosh schrieb: Danke für die Tipps lowenergy, ich habe mich jetzt für eine komplett vorinstallierte Station mit Pufferspeicher und Frischwasserstation inkl. der neuen Übergabestation entschieden. Das ist dann alles...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik