Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Autoren
OldBo
15.07.2012
Wenn man Fachbegriffe (Fachausdrücke) verwendet, dann sollten sie auch stimmen bzw. das richtige ausdrücken.

Wenn man Fachbegriffe (Fachausdrücke) verwendet, dann sollten sie auch stimmen bzw. das richtige ausdrücken. Komischerweise sind nicht einmal die Fachleute aus Handwerk und Industrie immer in der Lage, die richtigen Fachbegriffe einzusetzen. Auch haben sie die "dumme" Angewohnheit, in ihren Beiträgen viele Fachausdrücke abzukürzen, sei es aus Bequemlichkeit oder weil sie es so gewohnt sind.

Auflistung, erst einmal unsortiert

falsch > richtig

Zollstock * > Gliedermaßstab

Brauchwasser > erwärmtes Trinkwasser

Brauchwasser (Nutzwasser) > Nichttrinkwasser

Isolierung > Dämmung
                     isolieren > abkapseln, abschotten, trennen
                     dämmen > hemmen, mindern, hindern, aufhalten, abhalten

Kältemaschine * > Wärmepumpe (Kälte gibt es nicht)

Klempner > Zentralheizungsbauer, Gas- und Wasserinstallateur

Klempner > neu: Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Wasseruhr > Wasserzähler

Boiler > Speicher

Zoll (als Rohrbezeichnung) > Nennweite (DN)

Schraubenzieher * > Schraubendreher

Kneifzange * > Beißzange

Birne, E-Sparbirne, Glühbirne * > Leuchtmittel

Kabeltrommel * > Leitungsroller

Stundenkilometer > Kilometer pro Stunde

Frischluft > Außenluft

DIN = Deutsche Industrienorm > DIN = Deutsches Institut für Normung

Kriechstrom * > Leckstrom

Neonröhre * > meistens ist eine Leuchtstofflampe gemeint

Garantie > wenn Gewährleistung gemeint ist

Imbus-Schraube > Inbus * - Innensechskantschraube Bauer und Schaurte

* in den Sprachgebrauch übernommen

Weitere Beispiele werden gerne entgegengenommen (Button > Nachricht an die Autoren)

Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
majustin schrieb: Was den Wassernachlauf betrifft, ist die Frage, wie lange das Wasser nachläuft. Wichtig ist, das er überhaupt nach einiger Zeit aufhört. Wenn es gar nicht aufhört zu laufen, dann schließt der Wasserzulauf...
Mathias83 schrieb: Schon mal danke für die Tipps. Was das Protokoll vom Energieberater angeht muss ich nachsehen. Er empfahl uns nur als Maßnahme die Fenster zu erneuern und die Dämmung auf dem Dachboden. Das Dach selbst...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik