Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
Artikel 1 bis 10 von 105
Seite: 12345..
TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 1 bis 10 von 105
Seite: 12345..
Stand: 29.07.2011 18:53:50
Die Isolierverschraubung trennt Kupferleitungen in Heizölleitungen elektrisch auf. [zum Artikel]
Stand: 28.09.2019 08:09:56
Der Begriff “Garantie” steht nicht im BGB. Es ist erlaubt eine Garantie im Rahmen eines Vertrages (Kaufvertrag, Geschäftsbedingungen) zu gewähren. [zum Artikel]
Stand: 23.06.2019 19:25:34
Die Planung einer Bewässerungsanlage sollte möglichst vor dem Anlegen des Gartens erfolgen. Hierbei wird genau festgelegt, wo die Beete (Flach- und Hochbeete), Rabatten und Solitärpflanzen angeordnet werden, Topf- und Kübelpflanzen, Blumenkästen oder ein Gewächshaus stehen und wie groß die Rasenfläche ist. [zum Artikel]
Stand: 19.06.2015 14:18:20
Es handelte sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung. Die dreieinhalbjährige Ausbildung fand im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. [zum Artikel]
Stand: 31.05.2014 20:03:13
Die Grundlage für die Gasabrechnung basiert auf den eichrechtlichen Vorschriften und den Anerkannten Regeln der Technik (DVGW-Arbeitsblatt G 685 "Gasabrechnung"). Die Kontrolle der Durchführung wird von dem zuständigen Eichamtes übernommen. [zum Artikel]
Stand: 09.07.2012 21:43:52
Die Elektrolyse ist eine chemische Reaktion, die unter Aufwand von elektrischer Energie abläuft. In jedem Wassersystem sind verschiedene Metalle vorhanden, die in dem Elektrolyt (Heizungswasser, besonders dann, wenn im System eine Biofilmbildung vorhanden ist) auf Grund der Unterschiede in der Spannungreihe zu eine Stromfluss führen. Auch durch die Erdung von Metallleitungen ist ein Stromfluss möglich. [zum Artikel]
Stand: 24.11.2009 20:07:27
Bei Gasbrennern muss nicht, wie es bei Ölbrennern notwendig ist, der Brennstoff besonders vorbereitet werden. Da die Verbrennnung von Gas gefährlich sein kann, sind die Sicherheitsauflagen besonders hoch. [zum Artikel]
Stand: 05.04.2016 16:59:51
Ab dem 1. Januar 2009 besteht für die Gebäudeeigentümer und Vermieter die Pflicht, die Gasanlage in ihren Gebäuden zu überprüfungen. [zum Artikel]
Stand: 23.08.2018 20:00:27
Gase in Heizungs- oder Kühlsystemen können unangenehme Folgen haben. Diese reichen von ärgerlichen Geräuschen über Funktionsstörungen bis zur Zerstörung von Anlagenteilen durch Korrosion. Jede Anlage enthält am Anfang Luft (Gase) durch die Füllflüssigkeit (Heizungswasser, Kühlwasser [Wasser-Frostschutz-Gemisch]). Der grösste Teil davon wird durch thermische Entgasung eliminiert und muss an geeigneten Stellen durch Entlüftungsventile entfernt werden. [zum Artikel]
Stand: 04.12.2009 14:10:43
Bei einem Gasgebläsebrenner wird die Verbrennungsluft durch ein Gebläse zugeführt und deshalb sind sie weniger stark von dem Schornsteindifferenzdruck (Zug) abhängig. Der Vorteil liegt in der genauen Dosierung der Luftmenge zur Gasmenge. Dadurch ist ein sicherer Betrieb mit kleinen Luftüberschusszahlen möglich, was zu einem guten feuerungstechnischen Wirkungsgrad führt. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt oder kommt das richtig strahlend zurück? Klar kommt das ganze über die Rücklaufanhebung...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf zur WP hin ehizt die ca. 1-2° auf, so dass 35° in den WP Vorlauf. Das ganze steiger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Haustechnische Softwarelösungen
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik