Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!
305

Abkürzungen im SHK-Handwerk - Heizung

Autoren
OldBo
20.11.2014
Fachleute (nicht nur) in der Technik haben nun einmal die "dumme" Angewohnheit, in ihren Beiträgen viele Fachausdrücke abzukürzen.
Fachleute (nicht nur) in der Technik haben nun einmal die "dumme" Angewohnheit, in ihren Beiträgen viele Fachausdrücke abzukürzen, sei es aus Bequemlichkeit oder weil sie es so gewohnt sind. Deswegen hier eine Aufstellung der üblichen Abkürzungen im Sanitär-Heizungs-Klima-Handwerk.
Diese Seite wird ständig erweitert und wenn noch etwas fehlt, dann bitte ich, mir Erweiterungen zuzusenden.
Stand: 14. Mai 2014

1. BImSchV : Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen

a : Jahr
a : Ventilautorität (av)
A : Stromstärke
AC : alternating current > Wechselstrom
AdA : Ausbildereignungsprüfung
AEVO : Ausbilder-Eignungsverordnung
AF : Außenfenster
AF : Außenfühler
AfA : Absetzung für Abnutzung
Ag : chemisches Symbol für Silber - argentum
AG : Ausdehnungsgefäß (offene Anlage)
AG : Auftraggeber
AG : Aktiengesellschaft
AGR : Abgasrückführung
AGFW : Arbeitsgemeinschaft für Wärme- und Heizkraftwirtschaft
AGFW : Arbeitsgemeinschaft Fernwärme e.V.
AGB : Allgemeine Geschäftbedingungen
AHV : Antiheberventil - Heizölanlage
Al : chemisches Symbol für Aluminium - alumen
ALK : Abluftkollektor
AN : Auftragnehmer
AOX : absorbierbares organisches Halogen
App : Applikation - Anwendungssoftware
ArbStättV : Arbeitsstättenverordnung
ARegV - Anreizregulierungsverordnung
ARGE : ARGE-Solar e.V.
aRdT : anerkannte Regeln der Technik
As : chemisches Symbol für Arsen
ASHK : Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
ASR : Arbeitsstätten-Richtlinien
AT : Außentemperatur
AT : Außentüratro : absolut trocken
ATV : allgemeine technische Vertragsbedingungen
Au : chemisches Symbol für Gold - aurum
AVJ : Ausbildungsvorbereitendes Jahr
AVO : Ausbildungsverordnung
AWNA : Abwassernutzungsanlage
AWP : Abluftwärmepumpe
AWWT : Abgas-/Wasserwärmeübertrager

B : chemisches Symbol für Bor
BA : Bachelor of Arts
BA : BerufsakademieBAB : Berufsausbildungsbeihilfe
BAFA : Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
BAföG : Bundesausbildungsförderungsgesetz
BauGB : Baugesetzbuch
BauNVO : Baunutzungsverordnung
Bbl : Beiblatt
BBiG : Berufsbildungsgesetz
BBS : Bundesverband Behälterschutz e.V.
BDH : Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie und Umwelttechnik e. V.
BDT : Blower Door (Differenzdruck-Messverfahren)
Be : Beryllium
BetrKV : Betriebskostenverordnung
BetrSichV : Betriebssicherheitsverordnung
bBSF : bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger/in bzw. Bezirksbevollmächtigter
BFS : Berufsfachschule
BG : Berufsgenossenschaft
BGB : Bürgerliches Gesetzbuch
BGR : Berufsgenossenschaftliche Regeln
BGV : Berufsgenossenschaftliche Vorschriften
BGW : biologischer Grenzwert
Bh : Betriebsstunde
BH : Bauhöhe - Heizkörper
BH : Bauherr
BHKW : Blockheizkraftwerk
BHV : Betriebshaftpflichtversicherung
BImSchG : Bundesimmissionsschutzgesetz
BImSchV : Bundesimmissionsschutzverordnung (Kleinfeuerungsverordnung)
BImSchVwV : Verwaltungsvorschrift zum BimSchG
BioAbfV : Bioabfallverordnung
BiomasseV : Biomasseverordnung
BKA : Betonkernaktivierung - Bauteilaktivierung
BKA : Betriebskostenabrechnung
BL : Baulänge - Heizkörper
BL : BauleiterBMA : Brandmeldeanlage
BMU : Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
BO : Bauordnung
BOL : Berufsschuloberlehrer - Quereinsteiger
B-Plan : Bebauungsplan
BRI : Building-Related Illness
BS : Berufsschule
BSF : Bezirksschornsteinfegermeister
BSM : Bezirksschornsteinfegermeister
BT : Bautiefe - Heizkörper
BT : Bauträger
BTA : Bauteilaktivierung
BtL : biomass to liquid > Biokraftstoff
BTU : (British Thermal Unit) Britische Energieeinheit
BU : Bauunternehmer
BUND : Bund für Umwelt und Naturschutz in Deutschland
BW-Kessel : Brennwertkessel
BWL : Betriebswirtschaftslehre
BW-WP : Brauchwasser/Trinkwasser-Wärmepumpe

C : chemisches Symbol für Kohlenstoff
C : Celsius
C : Symbol für Kapazität
CAD : Computer Aided DesignCd : Cadmium
CE : CE-Kennzeichnung
CFKW : Chlor-Fluor-Kohlenwasserstoffe
CFPP : Cold Filter Plugging Point (Filtrierbarkeitsgrenze)
CH4 : Methan
CM : Carbid-Methode (Feuchtigkeitsmessgerät)
Cr : chemisches Symbol für Chrom
Co : chemisches Symbol für Cobalt
CO : Kohlenmonoxid
CO2 : Kohlendioxid oder Kohlenstoffdioxid
COP :(Coefficient Of Performance) Gütekriterium für Wärmepumpen
CP : Cloud Point (Trübungspunkt)
Cs : chemisches Symbol für Caesium

d : Tag
DAL : Druckausgleichsleitung
DAE : Druckausgleichseinrichtung - Heizöl
DampfkV : Dampfkesselverordnung
dB : Dezibel
DBS : Drain-Back-System
DC : direct current > Gleichstrom
DEM : Dynamischen Energie-Management - DEM Technologie
DEWI : Deutsches Windenergie Institut
DGG : Deutsche Geologische Gesellschaft
DHA : Druckhalteanlage
DIHK : Deutscher Industrie- und Handelskammertag (auch > DIHT)
DIN : Deutsches Institut für Normung
DIN EN : für Deutschland umgesetzte europäische Norm
DIN V : deutsche Vornorm
DIY : Do-It-Yourself
DLSKW : Druckluftspeicherkraftwerk
DN : Nennweite Nenndurchmesser (diameter nominal)
DrV : Drosselventil (Drossel-T-Stück)
DV : Datenverarbeitung
DV-WP : Direktverdampfer-Wärmepumpe

EAN : Europäische Artikelnummer (Strichcode)
EAH : EnergieAutarkesHaus
EB : Ernergieberater
EB : Energiebilanz
EDV : Elektronische Datenverarbeitung
EG : Europäische Gemeinschaft
EE : Erneuerbare Energien
EEG : Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz
EEWärmeG : Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz
EFH : Einfamilienhaus
EFK : Elektrofachkraft
EIB : Europäischer Installationsbus, neu: KNX
EL : Entlüftung
Ele : Elektroinstallateur
ELW : Einliegerwohnung
EMV : Elektromagnetische Verträglichkeit (Kompatibilität)
EN : europäische Norm
EnEG : Energieeinsparungsgesetz
EnEV : Energieeinsparungsverordnung
EnWG : Energiewirtschaftsgesetz
EPS : expandiertes Polystyrol (WDVS)
ERG : Energierückgewinnung (z. B. in Trinkwassersystemen)
ERR : Einzelraumregelung
Estr : Estrichleger
ET : Entspannungstopf
EU : Europäische Union
EUP : Elektrotechnisch unterwiesene Person
e.V. : eingetragener Verein
EVU : Energieversorgungsunternehmen
EW : Einwohner
EWS : Erdwärmesonde
EWT : Erdwärmetauscher - Sole + Luft

FA : Fachausschuss
Fa. : Firma
FB : Fußboden
FBE : Fußbodenerwärmung
FBH : Fussbodenheizung
FBT : Fußbodentemperierung
FCKW : Fluor-Chlor-Kohlenwasserstoffe
Fe : chemisches Symbol für Eisen - ferrum
FE : Fundamenterder
FE-Hahn : Füll- und Entleerungshahn, alt: KFE-Hahn
FF : Feuchtefühler
FH : Fachhochschule
FI : Fehlerstrom-Schutzschalter, neu: RCD
FK : Flachkollektor
FL : Fuzzy Logic
FL : Fachlehrer - Berufsschule
fm : Festmeter
FM : Facility Management
FoSiG : Forderungssicherungsgesetz
F-Plan : Flächennutzungsplan
FP : Fest- oder Fixpunkt
FriWa : Frischwasserstation
FRL : Fernwärme-Rücklauf
FU : Frequenzumformer
FUK - Fachunternehmererklärung
FV : Fachverband
FVL : Fernwärme-Vorlauf
FW : Fernwärme
FWL : Feuerungswärmeleistung
FWS : Frischwasserstation

GA : Gebäudeautomation
GA : Gebäudeausrüstung
GbR : Gesellschaft bürgerlichen Rechts
GDR : Hot dry Rock (Geothermie)
GefStoffV : Gefahrstoff-Verordnung
GG : Grauguss
GG : Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
GFA : Gasfeuerungsautomat
GK : Gebäudeklassen (Bauordnung)
GLT : Gebäudeleittechnik
GmbH : Gesellschaft mit beschränkter Haftung
GP : Gleitpunkt
GPSG : Geräte- und Produktsicherheitsgesetz
GS : GS-Zeichen
GTA : Gebäudetechnische Anlage
GTL : Gas to Liquid (syntetischer Kraftstoff)
GTZ : Gradtagszahl
GU : Generalunternehmer
GÜ : Generalübernehmer
GuD : Gas und Dampfturbinen
GVBI : Gefahrstoff-Verordnung
GVU : Gasversorgungsunternehmen
GW : Gigawatt (1.000.000.000 Watt - physikalische Einheit)
GWB : Grenzwertgeber

h : Stunde
h/a : Stunden pro Jahr
H : Pumpenförderhöhe
H : chemisches Symbol für Wasserstoff
H2O : Wasser
HA : Hydraulischer Abgleich
HA : Hausautomation
HB : Heizungsbauer
HDDH : Hochdruckdampfheizung
HAR : Hausanschlussraum
HEA : Hauptberatungsstelle für Elektrizitätsanwendung e. V.
HeizAnlVO : Heizungsanlagenverordnung, durch die EnEV ersetzt
HeizBetrV : Heizungsbetriebsverordnung (Gültigkeitszeitraum 01.10.1978 bis 28.02.1989) HeizKostenV : Heizkostenverordnung
HE-... : Hocheffizienz......., z. B. Hocheffizienzpumpen
HEL : Heizöl extraleicht
Hg : chemisches Symbol für Quecksilber - hydrargyrum
HGB: Handelsgesetzbuch
HGT : Heizgradtage
HH : Haltedruckhöhe
HK : Heizkörper
HKA : Betriebskostenabrechnung
HKN : Heizkörpernische
HKV - Heizkreisverteiler
HKV - Heizkostenverteiler
HLB : Heizlastberechnung
HLKSE : Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär, Elektro
HOAI : Honorarordnung für Architekten und Ingenieure
HPA : Hauptpotentialausgleich
HSM : Verwaltungs- und Gebäudemanager (Hausmeister)
HTR : Haustechnikraum
Hu : unterer Heizwert
HU : Heizungsunterstützung (Solar)
HV : Holzvergaser
HWH : Heißwasserheizung
HWK : Handwerkskammer
HWR : Hauswirtschaftsraum
HWO : Handwerksordnung
Hz : Herz

I : Stromstärke
i.d.R. : in der Regel
ID : Innendurchmesser (inside diameter)
IHK : Industrie- und Handelskammer
IMHO : meiner bescheidenen Meinung nach, nach meiner unmaßgeblichen Meinung, meiner bescheidenen / ehrlichen Meinung nach (Internetslang)
In : chemisches Symbol für Indium
Ing. : Ingenieur/Ingenieurin der Energie- und Gebäudetechnik
IP : Internet - Protokoll
Ir : chemisches Symbol für Iridium
IRD : Infrarot-Flackerlicht-Detektor
ISO : International Standardization Organisation, internationale Norm
IWO : Institut für wirtschaftliche Oelheizung e.V.

J : Joule – Technische Einheit für alle Energiearten
JAZ : Jahresarbeitszahl
JNG : Jahres-Nutzungsgrad

K : Kelvin
K : chemisches Symbol für Kalium
KBS : Kreisberufsschule
KFE-Hahn : Kesselfüll- und Entleerungshahn, neu: FE-Hahn
KF : Kanaltemperaturfühler
KfW : Kreditanstalt für Wiederaufbau
kg : Masse
KG : Kommanditgesellschaft
KHS : Kreihandwerkerschaft
KNX : Konnex Bus, weiterentwicklung des EIB
KTR : Kesseltemperaturregler (Kesselthermostat)
KÜO : Kehr- und Überprüfungsordnung
KV : Kappenventil
KV -Wert : Durchflusskoeffizient
KW : Kalenderwoche
kW : Kilowatt (1.000 Watt - physikalische Einheit)
kWh : Kilowattstunde - technische Einheit
KWK : Kraft-Wärme-Kopplung (z.B. Blockheizkraftwerk)
KWKK : Kraft-Wärme-Kältekopplung
KWKModG : Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz

l : Liter
LAB : Lastausgleichsbehälter
LAS : Luft-Abgas-System
LAZ : Leckanzeigegerät
LBO : Landesbauordnung
LEG : Leitfaden energieeffizienter Gebäudeplanung
LFA : Leichtflüssigkeitsabscheider
LL-WP : Luft-Luft-Wärmepumpe
LON : Local Operating Network - Feldbus in der Gebäudeautomatisierung
LRA : Landratsamt
Ltd.: Limited
LüKK : Lüftung- Klima- Kältebranche
LV : Leistungsverzeichnis
LWG : Landeswassergesetz
LWS : Leitungswasserschaden
LW-WP : Luft-Wasser-Wärmepumpe

m : Masse
M : Motor
M : Manometer
MA : Manometer
MA : Magnesium-Anode
MAG : Membrandruckausdehnungsgefäß (geschlossene Anlage)
MAP : MarktAnreizProgramm
MAV : Membran-Antiheberventil
MCB : Leitungsschutzschalter (Circuit Breaker)
me. : Meister
MEK : Maximale Emissions-Konzentration
Mg : chemisches Symbol für Magnesium
MIK : Maximale Immissions-Konzentration
MJ : Megajoule
min : Minute
MiWo : Mineralwolle - Mineralfaser
Mn : chemisches Symbol für Mangan
Mo : chemisches Symbol für Molybdän
MPO : Meisterprüfungsordnung
MRA : maschineller Rauchabzug
MSR : Messen Steuern Regeln
MVR : Metallverbundrohr
MSRL : Mess-, Steuer-, Regel-, Leittechnik (Leitsystemtechnik)
mW : Milliwatt (1/1.000 Watt - physikalische Einheit)
MW : Megawatt (1.000.000 Watt - physikalische Einheit)
MWh : Megawattstunde - technische Einheit

N2 : Stickstoff
N : Neutralleiter
Na : chemisches Symbol für Natrium
NA : Normenausschuss des DIN
Nabu : Naturschutzbund Deutschland
NB : Netzbetreiber
NRA : natürlicher Rauchabzug
NawaRo : Nachwachsende Rohstoffe
ND : alte Bezeichnung für Nenndruck (PN)
NDDH : Niederdruckdampfheizung
NEH : Niedrigenergiehaus
Ni : chemisches Symbol für Nickel
NLV : Nebenluftvorrichtung/Zugregler/Zugbegrenzer
NMP : Normen, Mess- und Prüfverfahren
NOX : Stickoxide oder Stickstoffoxide
NPSHP : Net Positive Suction Head
NRWG : natürlichen Rauch- und Wärmeabzugsgeräte
NSG : Naturschutzgebiet
NT : Niedertemperatur
NTH : NiedertemperaturheizungNT-Kessel : Niedertemperaturkessel
NWL : Nennwärmeleistung
NW : Nahwärme
NW : alte Bezeichnung für Nennweite (DN)

O2 : Sauerstoff
O3 : Ozon
OAG : offenes Ausdehnungsgefäß
OBBB : Objekt-Betriebs-Betreuungsbuch
OD : Außendurchmesser (outside diameter)
OHG : offene Handelsgesellschaft
OLED : Organic Light Emitting Diode (organischen Leuchtdiode)
OT : Ortstermin

P : chemisches Symbol für Phosphor
P : Druck
P2G : Power to Gas
PA : Potentialausgleich
PA : Fachplaner Architektur
Pb : chemisches Symbol für Blei - plumbum
PE : Schutzleiter (protective earth)
PE : Fachplaner Elektro
PEN : Schutzleiter (protective earth neutral)
ph-Wert : Säure/Alkali Wert (potentia hydrogeni) Stärke der Hydrogenionen
PH : Fachplaner Heizung
PH : Passivhaus
PHPP : Passivhaus Projektierungspaket
PK : Pelletkessel
PL : Prüfleitung
PN : Nenndruck
PO : Pelletofen
PÖL : Pflanzenöl - Biobrennstoff
PP : Pour Point (Pourpoint)
ppb : parts per billion
ppm : parts per million
prEN : vorläufige Europäische Norm
PS : Fachplaner Sanitär
PS : Pufferspeicher
PS : Polystyrol
PSKW : Pumpspeicherkraftwerk
PtG : Power to Gas
PUR : Polyurethan
PV : Photovoltaik (solare Stromerzeugung)
PVT - Hybridkollektor
PW : Pumpspeicherkraftwerk
PWT : Plattenwärmetauscher

Q : Volumenstrom / Förderstrom
QS : Qualitätssicherung, Stand der Qualitätssicherung

R : Symbol für elektrischen Widerstand
RAL : Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
RDA : Rauchdruckanlagen / Überdruckanlagen
RG : Rotguss
RFB : Rohfußboden
RH : Raumheizung
RK : Röhrenkollektor
RL : Rücklauf
RLA : Rücklaufanhebung
RLU : raumluftunabhängiger Kaminofen
RM : Rauchmelder
rm : Raummeter – 1 Ster ca. 0,7 Festmeter
RCD : FI-Schutzschalter (Residual Current Device)
aaRdT : Regeln der Technik
RLU : raumluftunabhängig
RM : Rauchmelder
RÖE : Rohöleinheit
ROI : Return on Invest
RT : Regelungstechnik
RT : Rücklauftemperatur
RT : Raumtemperatur
RWA : Rauch- und Wärmeabzuganlage
RWG : Rotationswärmegenerator
RWM : Rauchwarnmelder

s : Sekunde
S : chemisches Symbol für Schwefel
SA : Sicherheitsanschluss
SAV : Sicherheitsabsperrventil - Fernwärme
SBS : Sick Building Syndrom
SchfG : Schornsteinfegergesetz
SchfHwG : Schornsteinfeger-Handwerksgesetz
SDB : Sicherheitsdruckbegrenzer
SdT : Stand der Technik
S-EWT : Sole-Erdwärmetauscher
SF : Sonnenfühler
SG : Sicherheitsgruppe
SHK : Sanitär, Heizung, Klima
SI : SI-Einheiten
SIA : Schweizer Ingenieur und Architektenverband; Schweizer Norm
SIV : Sicherheitsventil
SKB : Schwerkraftbremse
SKE : Steinkohleeinheit
SO2 : Schwefeldioxid
SOL : Solarteur
SP : Stockpunkt (Solidification Point)
SPRK : Spannungsrisskorrosion
SRL : Sicherheitsrücklauf
srm : Schüttraummeter
SÜV : Sicherheitsüberströmventil - Fernwärme
ST : Solarthermie
StÄfA : Staatliches Amt für Arbeitsschutz
STB : Sicherheitstemperaturbegrenzer
StGB : Strafgesetzbuch
StR. : Studienrat - Berufsschule
SV : Membran-Sicherheitsventil
SVL : Sicherheitsvorlauf
SwRK : Schwingungsrisskorrosion
SwS : Sachverständigenorganisation zum Umgang mit wassergef. Stoffen
SWS : stationäre Wirbelschichtfeuerung
SW-WP : Sole-Wasser-Wärmepumpe

t : Zeit
T : Temperatur
T : Thermometer
t : Masse
Ta : Außentemperatur
TA : technische Abteilung
TAA : Technischer Ausschuss Anlagensicherheit
TAB : Technischen Anschlussbedingungen
TABS : Thermisch aktive Bauteilsysteme
TAF : Technische Angaben über Feuerungsanlagen
TA-Lärm : Technische Anleitung zum Schutz gegen Lärm
TA Luft : Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft
TABS : Thermisch aktive Bauteilsysteme
TAS : thermische Ablaufsicherung
TB : Temperaturbegrenzer
TEB : räumliche Teilbeheizung (räumlich eingeschränkter Heizbetrieb)
TFA : Beheizte Wohnfläche (treated floor area)
TFA = ThermosfassadeTF : Temperaturfühler
TGA : Technische Gebäudeausrüstung
THF : Thermosfassade (veraltete Schreibweise)
Ti : Innentemperatur
TR : Rücklauftemperatur
TRD : Technische Regeln für Dampfkesselanlagen
TRF : Technische Regel für Flüssiggas
TRFL : Technische Regel für Rohrfernleitungen
TRG : Technische Regeln für Druckgase
TRGS : Technische Regeln für Gefahrstoffe
TRK : Technische Richtkonzentration
TRwS : Technische Regel wassergefährdende Stoffe
TS : Thermische Solaranlagen
TS : Trockensubstanz
TTH : Tieftemperaturheizung
TÜV : technischer Überwachungsverein
TV : Vorlauftemperatur
TW : Temperaturwächter
TW : Taupunktwächter
TWE : Trinkwassererwärmer
TWD : Transparente Wärmedämmung

U : Symbol für: Spannung
U : chemisches Symbol für Uran
UBA : Umweltbundesamt
UBA : Universeller Brennerautomat (Buderus)
UGWH : Umlaufgaswasserheizer
UHG : Umwelthaftungsgesetz (auch, UmweltHG)
ÜL : Überlauf
UP : Umwälzpumpe
UPW : Unterflur-Pumpspeicherkraftwerk
URL : Uniform Resource Locator (eindeutig identifizierbare Adresse eines Webservers im Internet)
USV : Unterbrechungsfreie Stromversorgung
UV : Ultraviolett
UVS : Umschaltventil
UVV : Unfallverhütungsvorschriften

v : Symbol für Geschwindigkeit
v : Symbol für Frequenz
V : Symbol für Volumen
VA : Verlegeabstand (FBH)
VawS : Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
VbF : ehem. Verordnung über Anlagen zur Lagerung, Abfüllung und Beförderung brennbarer Flüssigkeiten zu Lande
VBG : Verband der gewerblichen Berufsgenossenschaften
VDE : VDE-Prüfzeichen
VDH : Vakuumdampfheizung
VDI : Verein Deutscher Ingenieure
VDMA : Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
VDZ : Vereinigung der deutschen Zentralheizungsindustrie e.V.
VE : vollentsalztes (demineralisiertes) Wasser
VF : Vorlauffühler
VG : Vorgefäß – thermische Solaranlage / Kühlsystem
VHF : Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (Hinterlüftete Fassade, Vorgehängte Fassade)
VIU : zugelassenes Vertragsinstallateursunternehmen
V.i.S.d.P. : Verantwortlich im Sinne des Presserechts
VL : Vorlauf
VLwF : ehem. Verordnung über das Lagern wassergefährdender Flüssigkeiten
VNB : Verteilungsnetzbetreiber
VOB : Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen
VoIP : Voice over IP (Umwandlung eines Sprachsignals in ein IP-Paket [IP = Internet - Protokoll])
Vol.-% : Volumenprozente
VRK : Vakuumröhrenkollektor
VSG : Vorschaltgefäß (Zwischengefäß) – thermische Solaranlage
VV-VAwS : Verwaltungsvorschrift zur VawS
VwVwS : Verwaltungsvorschrift wassergefährdende Stoffe

W : Watt - physikalische Einheit einer Leistung
WDVS : Wärmedämm-Verbundsystem
WE : Wärmeerzeuger
WE : wirtschaftlichen Einheit eines Gebäudes
WEA : Windenergieanlage
WEG : Wohnungseigentumsgesetz
Wfl : Wohnfläche
WH : Wartungshahn
WH : Wandheizung
WF : Windfühler
WFH : Wandflächenheizung
WHG : Wasserhaushaltsgesetz
WKA : Windkraftanlage
WKD : Wirtschaftskontrolldienst
WKD : Werkskundendienst
WKV : Wärmekostenverteiler
WLG : Wärmeleitgruppe (Wärmeleitfähigkeitsgruppe) - Kennzeichnung für Dämmstoffe
WLZ : Wärmeleitzahl (Wärmeleitfähigkeit)
WLZ : Windlastzone
WMS : Wassermangelsicherung
WMZ : Wärmemengenzähler
WoFlV : Wohnflächenverordnung
WSchV : Wärmeschutzverordnung
WSD : Wasserschlagdämpfer
WSG : Wasserschutzgebiet
WT : Wärmetauscher
WVU : Wärmeversorgungsunternehmen
WW : Warmwasser
WWH : Warmwasserheizung
WWW : World Wide Web
WW-WP : Wasser/Sole/-Wasser

ZDH : Zentralverband des Deutschen Handwerks
Z
EB : zeitliche Teilbeheizung (zeitlich eingeschränkter Heizbetrieb)
ZHB : Zentralheizungs- und Lüftungsbauer
ZB : Zugbegrenzer/Nebenluftvorrichtung/Zugregler
ZDB : Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes
ZG : Zwischenggefäß – thermische Solaranlage / Kühlsystem
ZIV : Bundesverbandes des Schornsteinfegerhandwerks
ZR : Zugregler/Nebenluftvorrichtung/Zugbegrenzer
ZVSHK : Zentralverband Sanitär-Heizung-Klima
ZWS : zirkulierende Wirbelschichtbefeuerung
Schlagworte
Weitere Funktionen
Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Finde ich gut so, nur das warme Ende würde ich nicht in den kalten Slinky-Bereich verlegen und damit bei geradem Verlauf unter der Terrasse auf 2 Meter Tiefe gehen. Kalter, gerader Verlauf dann auf ca....
RobJ schrieb: Hallo zusammen, ich möchte Euch ein kurzes Update geben: Inzwischen haben wir in Eigenleistung das Dachgeschoss komplett von innen gedämmt. 2x140er Dämmung mit Range Extendern. Giebelwand mit Vorsatzschale...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik